Zum Inhalt springen

MTV Seesen II - Saison 2018/19

Kreisliga Harz /Salzgitter/Wolfenbüttel (Tabelle


MTV Seesen II - Saison 2017/18

Kreisliga Harz /Salzgitter/Wolfenbüttel (Tabelle

Kreisliga Tabelle vom 10.11.2017

Punktspiel gegen Hohenassel ein voller Erfolg

Vergangenen Freitag trat die zweite Mannschaft des MTV Seesen gegen den SV Hohenassel an. Die Erwartungen, die durch letztes Jahr relativ niedrig waren, wurden vollends übertroffen:
Es wurde ein klarer Sieg mit 7:1 erzielt. Fabian Kirstein konnte das erste Herreneinzel mit 21:13 und 21:19 in zwei Sätzen gewinnen. Das zweite Herreneinzel ging für Tobias Pieper mit 21:10 und 21:11 ähnlich aus. Auch Christian Anders konnte im dritten Einzel mit 21:7 und 21:10 glänzen. Das Mixed mit Thomas Mayer und Elke Fahlbusch-Mayer ging mit 21:15 und 23:21 ebenfalls an den MTV. Die beiden Herrendoppel konnten Fabian und Tobias mit 21:12 und 21:8 sowie Christian und Thomas mit 21:15 und 21:13 für sich verbuchen. Auch das Damendoppel von Christine Bellgarth und Elke war mit 21:16 und 21:15 ein voller Erfolg. Christine hat im Dameneinzel ebenfalls gut gekämpft, musste es aber mit 10:21 und 19:21 leider an die Gegnerin abgeben. Nichtsdestotrotz kann der MTV mit dieser hervorragenden Leistung mehr als zufrieden sein und auf weitere Ergebnisse dieser Art hoffen. (Carina,10.10.17)

Duell gegen Tabellenführer verloren

Für alle Mannschaften vom MTV-Badminton standen am letzten Wochenende wieder Spieltage in ihren jeweiligen Ligen an, die aus Seesener Sicht mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen beendet wurden.

In der Kreisliga hatte die 2. Mannschaft in der SaS-Sporthalle das Team vom MTV Goslar im Kreisderby zu Gast. Das bedeutete gleichzeitig Zweiter gegen Erster der Liga. Die Gäste aus Goslar konnten letztendlich mit einem 5:3-Sieg ihre Tabellenführung verteidigen. Das war unter anderem auch der Tatsache geschuldet, dass das Team vom MTV nicht in voller Besetzung antreten konnte und somit bereits im Vorfeld das 2. Herrendoppel kampflos an die Gäste abgeben musste. Trotzdem gestaltete sich ein ausgeglichenes Spiel, im dem die Gastgeber letztendlich knapp unterlegen waren. Vor dem entscheidenden Gemischten Doppel zum Abschluss der Begegnung lagen die Seesener mit 3:4 zurück, nachdem zuvor das Damendoppel mit Christine Bellgarth / Elke Fahlbusch-Mayer, das Dameneinzel von Christine Bellgarth und 2. Herreneinzel von Thomas Mayer auf der Habenseite der Gastgeber verbucht werden konnten. Ein Remis lag dennoch im Bereich des Möglichen. Nach  gewonnenem ersten Satz im Gemischten Doppel hatten Elke Fahlbusch-Mayer / Thomas Mayer im zweiten Satz bei 20:19 einen Matchball, der aber nicht verwertet wurde und den Satz in der Verlängerung mit 20:22 an die Goslarer abgeben mussten. Ein ähnliches Bild auch im Entscheidungssatz. Zwei Matchbälle bei 20:18 und einen weiteren bei 22:21 reichten leider nicht aus, um erfolgreich zu sein. Mit 24:22 waren die Gäste letztendlich erfolgreich und sicherten ihren 5:3-Gesamtsieg.  (Joe,26.09.17)

2. MTV-Mannschaft im Stadtderby erfolgreich

In der Kreisliga Harz stand am letzten Wochenende das Stadtderby zwischen der  zweiten Mannschaft des MTV Seesen und dem Team vom TSV Rhüden auf dem Spielplan. Austragungsort war die Sporthalle am Schildberg.

Zurückliegende Begegnungen waren immer von wechselnden Erfolgen mal für die eine, mal für die andere Seite gekennzeichnet. Erstmals in Stammbesetzung in dieser Saison angetreten, waren die MTVer mit 5:3 knapp erfolgreich, wobei die Satzergebnisse in den einzelnen Begegnungen belegen, dass das Endergebnis auch durchaus hätte umgekehrt ausfallen können.

Die Gastgeber vom MTV waren erfolgreich im Damendoppel mit Christine Bellgarth / Elke Fahlbusch-Mayer gegen Sandra Wright / Birgit Aue (21:19 / 21:11), im 1. Herrendoppel mit Tobias Pieper / Fabian Kirstein gegen Jens Armgardt / Rainer Matz (21:10 / 21:15), im Dameneinzel mit Christine Bellgarth gegen Gunhild Hampe (21:15 / 21:17), im 3. Herreneinzel mit Christian Anders gegen Klaus Dibbelt (21:13 / 21:13) und äußerst knapp nach drei Sätzen im 2. Herreneinzel mit Tobias Pieper gegen Jens Armgardt (21:16 / 19:21 / 21:19).

Für die Gäste aus Rhüden punkteten das 2. Herrendoppel mit Klaus Dibbelt / Frank Behrens gegen Christian Anders / Thomas Mayer (22:20 / 21:18), das Gemischte Doppel Gunhild Hampe / Rainer Matz gegen Elke Fahlbusch-Mayer / Thomas Mayer (21:19 / 21:12) und das 1. Herreneinzel mit Frank Behrens gegen Fabian Kirstein (21:16 / 21:19).

Das zweite für das Wochenende angesetzte Spiel gegen die dritte Mannschaft vom SV Hohenassel musste auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden.

Das MTV-Team belegt damit vorerst Platz 2 der Tabelle hinter der Mannschaft vom Spitzenreiter MTV Goslar, der am 23. September als Gast im Kreisderby in der SaS-Sporthalle erwartet wird. (Joe, 12.09.17)

Gelungener Auftakt

Keine Niederlage, zwei Unentschieden und drei Siege konnten die MTV-Badmintoner zum Saisonstart ihrer Ligaspiele 2017 / 2018 einfahren.

Ein 4:4-Unentschieden im Auswärtsspiel am Samstag gegen die TSG Bad Harzburg und ein klarer 7:1-Sieg gegen BV Germania Wolfenbüttel 2 am Sonntag in heimischer Halle war die Ausbeute der 2. Mannschaft der Erwachsenen in der Kreisliga Salzgitter-Wolfenbüttel-Harz. Nachdem das Team in Bad Harzburg noch stark ersatzgeschwächt antreten musste, stand am Tag darauf fast die gesamte Stammbesetzung zur Verfügung, was sich auch im klaren Erfolg gegen Wolfenbüttel widerspiegelt. An beiden Tagen waren Elke Fahlbusch-Mayer, Christine Bellgarth. Julia Schwieger, Thomas Mayer, Tobias Pieper, Ulli Bethe und Fabian Kirstein im Einsatz. (Joe, 30.08.17)

Spielzeit 2017 / 2018 beginnt

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit und die Badminton-Teams vom MTV Seesen gehen in die kommende und eine hoffentlich erfolgreiche Liga-Saison. 

Die zweite MTV-Mannschaft geht einmal mehr in der Kreisliga Salzgitter-Wolfenbüttel-Harz an den Start. Im Vorjahr Vizemeister hofft das Team auf einen ähnlich guten Saisonverlauf, auch wenn Spieler von der Zweiten in die Erste nachrücken mussten. Dafür kann das Team ebenfalls einen Neuzugang melden, denn Fabian Kirsten (von der Uni Clausthal) ist dem Beispiel seiner schon länger für den MTV spielenden Schwester Carina gefolgt und hat sich dem Verein angeschlossen. Am Samstag muss das Team zuerst auswärts bei der TSG Bad Harzburg antreten und empfängt am Sonntag in eigener Halle die Zweite vom BV Germania Wolfenbüttel. Zur Mannschaft gehören außerdem Elke Fahlbusch-Mayer, Christine Bellgarth, Tobias Pieper, Christian Anders, Ulli Bethe und Thomas Mayer als Mannschaftsführer. (Joe, 23.08.17)
 


MTV Seesen II - Saison 2016/17

Kreisliga Harz /Salzgitter/Wolfenbüttel (Tabelle

Spannender Saisonendspurt

Für alle am Wettkampfbetrieb teilnehmenden drei Mannschaften der MTV-Badmintoner wurde jetzt der Saisonendspurt eingeleitet, bevor Anfang März die Punktspielsaison 2016 / 2017 endgültig abgeschlossen wird.
Nach Ende der Vorrunde in der Kreisliga Harz-Salzgitter-Wolfenbüttel lag die 2. Mannschaft noch verlustpunktfrei an der Tabellenspitze und hatte damit souverän die Play-Off-Runde erreicht. So erfolgreich konnte das Team seinen Weg jedoch nicht fortsetzen und hat jetzt zwischenzeitlich, bei nur noch zwei ausstehenden Begegnungen, alle Chancen auf den ersten Platz vergeben. Nach zwei Niederlagen gegen das Team von Germania Wolfenbüttel und einem unerwartetem 4:4-Unentschieden gegen die Dritte vom SV Hohenassel ist der Punkteabstand nicht mehr aufzuholen. Da war auch der unerwartet klare und eindeutige 8:0-Sieg im Nachbarschaftsduell gegen den TSV Rhüden nicht mehr hilfreich. Das Team spielte mit Antje Jarchov, Christine Bellgarth, Thomas Mayer, Tobias Pieper, Sven Barnick und Christian Anders. (Joe, 17.02.17)

Top Zwischenbilanz

Eine zufriedenstellende bis gute Zwischenbilanz können die drei Mannschaften der MTV-Badmintoner ziehen, die auch noch berechtigte Hoffnung auf mehr macht. Optimal verläuft die bisherige Spielzeit für die 2. Mannschaft in der Kreisliga Harz-Salzgitter-Wolfenbüttel. Verlustpunktfrei hat das Team die Vorrunde absolviert und souverän die Play-Offs erreicht, die allein zum Erreichen der möglichen Meisterschaft und zum Aufstieg berechtigen. Obwohl das Team häufig in wechselnder Aufstellung antreten musste, hat es bislang keine Punkte abgeben müssen. Bleiben jetzt die Resultate der Play-Offs abzuwarten. Am Erfolg beteiligt waren bisher Antje Jarchov, Christine Bellgarth, Carina Hartmann, Thomas Mayer, Tobias Pieper, Matthias Gaschler, Sven Barnick und Christian Anders. (Joe, 24.11.16) 

MTV Seesen II beendet Hinrunde ungeschlagen!

Am vergangenen Wochenende fand endlich die lang erwartete Begegnung mit dem amtierenden Tabellenführer, der Germania Wolfenbüttel I statt. Die mit uns punktgleichen Wolfenbüttler sind neben dem SV Hohenassel III heißester Anwärter auf den Meisterschaftstitel in der Kreisliga Harz / Salzgitter / Wolfenbüttel. Die beiden Herrendoppel C. Anders / T. Mayer und T. Pieper / S. Barnick konnten ihre Erfolgsserie fortsetzen und blieben weiterhin ungeschlagen.Da Wolfenbüttel leider krankheitsbedingt nur mit einer Frau antreten konnte, ging das Damendoppel (A. Jarchov / C. Bellgath) kampflos an den MTV Seesen II.Damit gingen wir vorerst 3:0 in Führung, ein guter Anfang.Anschließend wurden die Einzel gespielt. Das erste Hereneinzel (S. Barnick) ging souverän an den MTV Seesen II. Das zweite Hereneinzel (M. Gaschler), das Dameneinzel (A. Jarchov) sowie das anschließend gespielte Mixed (M. Gaschler / C. Bellgarth) konnten die Wolfenbüttler für sich entscheiden.Die Entscheidung ob "nur" Unentschieden oder doch Sieg würde also im dritten Herreneinzel fallen.T. Pieper konnte sich in einem sehr knappen und spannenden Spiel im dritten Satz durchsetzen und den letzten wichtigen Punkt nach Hause holen.

 5 : 3 für den MTV Seesen und damit Tabellenführer

Am letzten Spieltag der Hinrunde war dann der MTV Goslar II zu Gast. Alle Spieler und Spielerinnen des MTV Seesen II konnten sich klar und deutlich gegen die Goslarer durchsetzen. Somit lautete as Ergebnis 8 : 0, ohne Satzverlust. Die erkämpfte Tabellenführung konnte damit verteidigt werden. Die Rückrunde in der Kreisliga (Hz / Sz / Wf) findet dieses Jahr erstmalig in einem Gruppenmodus statt. Nach der Hinrunde spielen die vier ersten Mannschaften (Play Off) nochmals ein Hin- und einen Rückspiel gegeneinander, um den Aufsteiger in die Bezirksklasse zu ermitteln. Die übrigen vier Mannschaften spielen nochmals untereinander die Plätze 5 - 8 aus.
Wir freuen uns auf die Fortsetzung im Dezember und kämpfen weiter mit um den Aufstieg. (Sven, 14.11.17)

Weiterer erfolgreicher Spieltag für den MTV Seesen II

Am vergangenen Spieltag war der BV Germania Wolfenbüttel II zu Gast, bei den personell etwas angeschlagenen Seesenern. Dadurch musste leider das zweite Herrendoppel bereits vor der Begegnung kampflos dem Gegner überlassen werden. Zu Beginn der Partie wurde das erste Herrendoppel souverän durch M. Gaschler / S. Barnick gewonnen.Darauf folgten die Spiele mit Damenbeteiligung. Die sonst eigentlich Punkte bringenden Spiele Dameneinzel (A. Jarchov) und Damendoppel (A. Jarchov / C. Bellgarth) mussten nach hartem Kampf den Gegnern aus Wolfenbüttel überlassen werden.Das anschließend gemischte Doppel (T. Mayer / C. Bellgarth) ging dann klar an den MTV Seesen.Somit führte der BV Germania Wolfenbüttel nach diesen ersten fünf Spielen 3 : 2. Die nun abschließend gespielten Herreneinzel gingen alle an den MTV Seesen so dass die Rücklage noch in einen 5 : 3 Sieg gewandelt werden konnte. (Sven, 25.09.16)

Erfolgreicher Auftakt

Der Mannschaft MTV Seesen 2 startet erfolgreich in die Punktspielsaison 2016/17 in der Kreisliga Harz/Salzgitter/Wolfenbüttel. Im ersten Spiel konnte im Lokalderbie der TSV Rhüden mit 7:1 bezwungen werden. Im zweiten Spiel traf der MTV Seesen 2 auf die Spieler des TSV Salzgitter 2. Alle Spiele konnten gewonnen werden, also 8 : 0. Besonders zu erwähnen ist der erfolgreiche Auftritt von C. Hartmann, die mit dem Spiel gegen den TSV ihr Punktspiel-Debüt gab und gleich 2 Siege zum Mannschaftsergebnis beitragen konnte. (S. Barnick, 11.09.16)

Die neue Spielzeit 2016 / 2017 beginnt

Am Ende der letzten Spielzeit reichte es zu Platz 2 in der Kreisliga Harz-Salzgitter-Wolfenbüttel. Lange Zeit konnte die zweite Mannschaft vom MTV das Rennen um die Meisterschaft und den Aufstieg offen gestalten, um dann letztendlich mit nur einem Punkt Rückstand auf den Aufsteiger aus Salzgitter die Saison abzuschließen. Da sich die Mannschaft im Vergleich zur Vorsaison kaum verändert hat, sollte erneut eine gute Platzierung möglich sein.(Joe Böhnke, Sep.2016)
 


MTV Seesen II - Saison 2015/16

Kreisliga Harz /Salzgitter/Wolfenbüttel (Tabelle)


MTV Seesen II - Saison 2014/15

Bezirksklasse 3 Braunschweig (Tabelle)

Erwachsenenmannschaften bestreiten schwere Saison 2014 / 2015

Unsere beiden Mannschaften bestreiten kurz vor Abschluss der Hinrunde die erwartet schwierige Spielzeit in der Verbandsklasse und Bezirksklasse und kämpfen beide gegen den Abstieg.

Unsere 2. Mannschaft belegt in der Bezirksklasse leider den letzten Tabellenplatz. Mit jeweils 3:5 gingen die Begegnungen gegen den Post-SV und TSV Salzgitter als auch gegen die SG Bad Harzburg/Wernigerode verloren. Heftig dagegen das 0:8 gegen die Zweite vom ASC Göttingen. Das Team selbst hat noch zwei Nachholspiele auszutragen, da unmittelbar zu Saisonbeginn der angesetzte Heimspieltag in der SaS-Halle nicht ausgetragen werden konnte, weil die Halle aus bekannten Gründen nicht zur Verfügung steht. (JBö,11.2014)

 


MTV Seesen II - Saison 2013/14

Bezirksklasse 3 Braunschweig (Tabelle)

Klassenerhalt geschafft !

Noch Hoffnung auf Klassenerhalt

Es ist und bleibt die erwartet schwierige Spielzeit für unsere Mannschaften. Als Neuling und Aufsteiger spielen beide Teams kurz vor Saisonende in der Verbandsklasse und Bezirksklasse Braunschweig gegen den Abstieg.
Auch unsere 2. Mannschaft spielt nach wie vor gegen den Abstieg und belegt mit fünf Punkten den vorletzten Platz der Bezirksklassen-Tabelle. Zu Saisonbeginn gab es zwei Siege gegen den Post-SV Salzgitter und die TSG Harzburg. Im weiteren Verlauf der Spielzeit kam noch eine 4:4-Unentschieden gegen den TSV Sickte hinzu. Das Team hat es am letzten Spieltag allerdings noch selbst in der Hand, den Abstieg zu vermeiden, wenn gegen direkte Konkurrenten gespielt wird. In unserer Mannschaft kamen bisher zum Einsatz Antje Jarchov, Julia Schwieger, Elke Fahlbusch-Mayer, Christian Anders, Klaus Dibbelt, Werner Lange, Torsten Gaschler und Sven Barnick. Mannschaftsführer dort ist Thomas Mayer. (JBö, 24.02.14)

Zweite unterlag Wolfsburg/Weyhausen

Die 2. MTV-Mannschaft um Mannschaftsführer Thomas Mayer als Neuling in der Bezirksklasse Braunschweig 3 hatte als Gastgeber in der Sporthalle am Schildberg gegen die ebenfalls 2. Mannschaft von der SG Wolfsburg / Weyhausen anzutreten. Der Saisonauftakt zwei Wochen zuvor war dank taktischer Aufstellung noch furios verlaufen (jeweils 7:1-Erfolge gegen den Post SV Salzgitter und gegen die SG Bad Harzburg / Wernigerode). Das Heimspiel ging jedoch klar mit 2:6 an die Gäste aus Wolfsburg. Auf Seesener Seite waren nur das Damendoppel Julia Schwieger / Antje Jarchov und das 2.Herrendoppel Werner Lange / Klaus Dibbelt erfolgreich. Jeweils knapp nach drei Sätzen unterlegen waren Antje Jarchov im Damen- und Christian Anders im 3.Herreneinzel. In der Bezirksklasse liegt das 2. MTV-Team nun im Mittelfeld der Tabelle, während die Erste in der Verbandsliga gleich zu Saisonbeginn am Tabellenende steht.  (JBö, 16.Sep.2013)

Saisonauftakt geglückt

Nach einer wie schon lange nicht mehr erfolgreichen Saison im Vorjahr sowohl bei den Individual- als auch Mannschaftswettkämpfen geht es für die MTV-Teams jetzt in die neue Spielzeit. Beide Mannschaften waren nach der letzten Saison als Meister ihrer Staffeln aufgestiegen. Die Erste startet jetzt in die Verbandsklasse und die Zweite in der Bezirksklasse Braunschweig 3. Vorrangiges Ziel beider Teams ist in erster Linie der Klassenerhalt.
Aufgrund einer größeren Staffel in der Bezirksklasse hat die 2. Mannschaft ihre ersten beiden Spiele bereits absolviert und ist als Aufsteiger furios gestartet. Zugegebenermaßen in taktisch verstärkter Formation siegte das Team um Mannschaftsführer Thomas Mayer beim Spieltag in Bad Harzburg gegen die Gastgeber SG Bad Harzburg / Wernigerode sicher mit 7:1. Auch die sich anschließende Partie gegen den Post-SV Salzgitter wurde mit dem gleichen Resultat für die MTVer beendet. Beim bevorstehenden Heimspieltag in der SaS-Halle ist die 2. Mannschaft der SG Weyhausen / Wolfsburg der Gegner der Seesener. Das zweite angesetzte Spiel gegen die TSG Königslutter wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. (JBö, 06.Sep.2013)


 

MTV Seesen II - Saison 2012/13

Kreisliga Harz/Wolfenbüttel/Salzgitter (Tabelle)

Zweiter Mannschaft gelingt trotz Hindernissen Aufstieg in Bezirksklasse

Stell dir vor, die Punktspielsaison der Mannschaften beginnt und hast keine oder fast keine mehr. Alle vorhergehenden Planungen über den Haufen geworfen. So oder so ähnlich standen unsere beiden Mannschaften unmittelbar vor Saisonbeginn da. Durch den Ausstieg von zwei fest eingeplanten Spielern mussten beide Teams komplett neu zusammengestellt werden. Dass dann letztendlich die abgelaufene Spielzeit derart erfolgreich wie schon lange nicht mehr verlaufen ist, war vor diesem Hintergrund überhaupt nicht zu erwarten. Wir müssen ca. 15 bis 20 Jahre zurückschauen als wir zuletzt ähnlich erfolgreich waren.

Matthias und Qi, beide fest eingeplant als Nr. 1 und 2 in der Zweiten, mussten aufrücken in das Bezirksliga-Team und die 2. Mannschaft entsprechend ergänzt werden. Vor dem Hintergrund einer nicht gerade üppigen Personaldecke kein leichte Aufgabe für Thomas als Mannschaftsführer. Aber letztendlich hat alles geklappt, wenn auch manchmal etwas glücklich, aber auch das gehört dazu. Beide Mann-schaften verloren zum Auftakt gegen die jeweils 1. und 2. Mannschaft vom MTV Goslar, was nicht so ganz überrascht hat. Von da an lieferten sich diese Vier in ihren Ligen über die gesamte Saison ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Dass es für unsere Teams die einzigen Niederlagen im gesamten Saisonverlauf blieben, war zum damaligen Zeitpunkt nicht zu erwarten. Die Zweite büßte keine weiteren Punkte mehr ein und die Erste musste sich noch mit einem 4:4-Unentschieden im Rückspiel gegen Goslar zufrieden geben. Das war’s dann aber auch mit den abgegebenen Punkten. Zur Freude aller Beteiligten - alles andere als „dumm gelaufen.“

Unsere Erste, Meister in der Bezirksliga und Aufsteiger in die Verbandsklasse Braunschweig spielte mit Barbara Szafranski, Steffi Seidel, Matthias und Torsten Gaschler, Qi Zhao, Roland Rose und Jan Laumann, die Zweite, Meister der Kreisliga Harz und Aufsteiger in die Bezirksklasse mit Sandra Wolter, Elke Fahlbusch-Mayer, Christian Hagemann, Christian Anders, Klaus Dibbelt, Werner Lange und Thomas Mayer. Das Team bedankt sich ausdrücklich bei Christian Hagemann, dessen Teilnahme und Einsatz sich gerade in den Entscheidungsspielen bezahlt gemacht hat. (JBö, April 2013) 

2. Mannschaft behauptet Tabellenführung

Die zuletzt erreichte Tabellenführung behauptet hat auch die Kreisligamannschaft. Im Heimspiel gegen die ebenfalls 2. Mannschaft von der TSG Bad Harzburg siegte das Team um Mannschaftsführer Thomas Mayer sicher mit 6:2. Obwohl das Endergebnis eigentlich recht deutlich aussieht, waren mehrere einzelne Spiele der Begegnung hart umkämpft. Letztlich gewannen die Gastgeber dann doch alle 3-Satz-Spiele und behaupteten die Tabellenspitze. Bei Punktgleichheit mit der Zweiten vom MTV Goslar darf sich die Mannschaft beim Saisonfinale in eigener Halle gegen Gebhardshagen allerdings keinen Punktverlust erlauben, da davon auszugehen ist, dass Goslar gegen Bad Harzburg ebenfalls erfolgreich sein wird. Die Seesener verfügen allerdings über das bessere Spielverhältnis. Zum erfolgreichen Team gehörten: Elke Mayer-Fahlbusch, Sandra Wolter, Klaus Dibbelt, Thomas Mayer, Christian Hagemann und Werner Lange. (JBö, 22.02.13)

Seesen II jetzt Tabellenführer

An der Tabellenspitze steht nach dem letzten Spieltag jetzt auch die Kreisligamannschaft. Im Auswärtsspiel gegen die ebenfalls 2. Mannschaft vom MTV Goslar konnte der bisherige mit 6:2 bezwungen werden und die Seesener somit selbst die Tabellenführung übernehmen. Beide Teams haben jetzt jeweils eine Niederlage zu verzeichnen, da die Seesener ihrerseits das Heimspiel zu Saisonbeginn gegen die Kaiserstädter verloren hatten. Bei noch zwei ausstehenden Spielen muss der knappe Vorsprung jetzt verteidigt werden. Zum erfolgreichen Team gehörten: Elke Fahlbusch-Mayer, Sandra Wolter, Klaus Dibbelt, Thomas Mayer, Qi Zhao und Matthias Gaschler. (JBö, Seesener Beobachter 02/2013)

Zufriedenstellender Saisonverlauf bisher

Für unsere beiden Erwachsenen-Mannschaften läuft die diesjährige Punktspielrunde sehr gut. Unsere 2. Mannschaft spielt in der laufenden Saison leider nur in einer „Miniliga“, die sich aus insgesamt 4 Teams zusammensetzt. Außer uns sind dort noch die jeweils zweiten Mannschaften vom MTV Goslar und der TSG Bad Harzburg am Start sowie der SV Gebhardshagen. Dadurch, dass Matthias und Qi in die Erste aufgerückt sind, ist hier die Personaldecke sehr dünn geworden. Mit Elke Fahlbusch-Mayer, Sandra Wolter, Thomas Mayer, Klaus Dibbelt, Werner Lange und Christian Anders weist das Team nur noch ihre Mindestbesetzung auf. Wie bei der Ersten begann die dies-jährige Punktspielrunde mit einer 3:5-Niederlage gegen die Nachbarn vom MTV Goslar, die im zweiten Spiel allerdings mit einem 7:1-Erfolg gegen Bad Harzburg ausgeglichen wurde. (JBö)

 


 

MTV Seesen II - Saison 2011/12

Kreisliga Harz/Wolfenbüttel/Salzgitter
Zweite Mannschaft mit an der Spitze

(JKö) Besser als überhaupt erwartet läuft es bei unserer zweiten Mannschaft. Das Team belegt gegenwärtig Rang 3 der Tabelle und hat durchaus noch die Möglichkeit, sich weiter zu verbessern. Die bis Ende Februar noch ausstehenden sechs Spielen werden es zeigen, ob Mannschaftsführer Thomas Mayer mit seinen Teamkolleginnen und –kollegen mehr erreichen kann. Auch in dieser Mannschaft können wir weitere „Clausthaler“ Verstärkung begrüßen. Zeitgleich mit Steffi hat sich uns Jan Trinter angeschlossen, der gleich bei seinen beiden ersten Punktspieleinsätzen gezeigt hat, dass auch er die Mannschaft verstärkt.

 

In der nächsten Echo-Ausgabe können wir sicherlich über einen noch besseren Saisonabschluss und über unsere Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem 150-jährigen Vereinsjubiläum berichten. (echo 01/2012)

 

 

Ein Mittelplatz in der Liga sollte möglich sein

auch wenn der Altersdurchschnitt im Team recht hoch ist - unsere Maskottchen verbessern den Schnitt erheblich.

 

Erfolgreicher als zuerst angenommen zeigt sich auch unsere zweite Mannschaft in der Kreisliga. Mit einem 10:4 Punkten belegt sie derzeit Platz 4 in der Tabelle (von 10 Mannschaften) und mit Luft nach oben wie es so schön heißt. Erst einer Niederlage – ausgerechnet im Kreisderby gegen den MTV Goslar – stehen zwei Unentschieden und vier Siege gegenüber. Mit Pat, Angelika, Jacqueline, Qi, Klaus, Werner, Joe und Thomas als Mannschaftsführer ist das Team ebenfalls sehr ausgeglichen besetzt.

Für beide Teams sehen wir dem weiteren Saisonverlauf optimistisch entgegen, zumal sich andeutet, dass wir uns wohl kurzfristig durch zwei weitere „Clausthaler“ in beiden Mannschaften verstärken können. (JBö, echo 4.Qu.2011)

 

 


MTV Seesen II - Saison 2010/11

Kreisliga Harz/Wolfenbüttel/Salzgitter 
 

Echo Nr.125

"Aber auch unsere 2. Mannschaft in der Kreisliga Salzgitter-

Wolfenbüttel-Harz steht einen Spieltag vor Ende der Hinrunde ungeschlagen

auf Platz 1 ihrer Tabelle. Lediglich das Nachbarschaftsduell

mit der zweiten Mannschaften vom MTV Goslar endete mit einem

Remis. Ansonsten hält sich das Team mit Elke, Pat, Jacqueline, Thomas, Michael, Matthias,

Klaus und Werner alle Optionen nach oben hin offen." 
Joe Böhnke