Zum Inhalt springen
Cheerleading Mo 18.00-19.00 Uhr Jahnhalle 1

Kontakt: Alina Oosterhof
Mobil: 015751441978
E-Mail:
cheerleadingmtvseesende

Kürzlich gab es gleich zwei Premieren, die 1.Fußball Herren hatte ihr erstes Pflichtspiel auf heimischem Rasen (MTV Seesen 9:8 n.E. FC Arminia ...

Weiterlesen

Mach mit beim "Cheerleading" bei Alina Oosterhof! Montags, Jahnhalle 1, 18-19 Uhr

Weiterlesen

Mach mit beim "Cheerleading" bei Alina Oosterhof! Montags, Jahnhalle1, 18-19 Uhr

Die primäre Aufgabe der Cheerleader war ursprünglich das Anfeuern der eigenen Sportmannschaft bei Veranstaltungen und Wettkämpfen und die Animation des anwesenden Publikums. Typische Sportarten, bei denen Cheerleader – auch heute noch – auftreten, sind Basketball und American Football. Doch auch beim Handball, Volleyball, Fußball, Eishockey und vielen weiteren Sportarten wächst die Zahl der Cheerleader-Gruppen, sogenannte „Squads“. Heute wird Cheerleading vorwiegend als selbstständiger Wettkampfsport betrieben. Das ganze Jahr über finden Cheerleader-Meisterschaften auf nationaler und internationaler Ebene für die organisierten Squads statt. Nach festem Regelwerk müssen die Squads innerhalb einer 2- bis 3-minütigen Routine (Auftritt) bestimmte Pflichtelemente darbieten, die dann von Punktrichtern nach Schwierigkeitsgrad und Ausführung bewertet werden.

Nun bietet der MTV Seesen mit der Übungsleiterin Alina Oosterhof immer montags in  der Jahnhalle 1 um 18.-19.00 Uhr Training für das „Cheerleading“ an. Hier sind vor allem Mädchen im Alter von 14-20 Jahren angesprochen, doch starke Jungen sind auch, gerade für Hebungen und Würfe, gern gesehen. Anmeldungen an die Geschäftsstelle des MTV Seesen sind unter der Telefonnummer 05381-3662 möglich, es reicht aber auch, wenn Interessierte beim Montags-Training um 18.00 Uhr in der Jahnhalle 1 mit Sportzeug erscheinen. :-)