Zum Inhalt springen

Fußball

 

 

Der damalige SV Union Seesen 03 heute MTV Seesen war ein Zusammenschluss, aus den ehemaligen drei Kernstadt-Vereinen VFV Seesen, FC Azzurri Seesen und Eintracht Seesen.


Seit dem 01.07.2016 hat der MTV Seesen die Fußballabteilung, die mit 140 Mitgliedern eine der größten Sparten im MTV ist, übernommen.

Der demographische Wandel hat auch negativen Einfluss auf den Jugendfußball. Leider konnten letzte Saison keine B- und A-Jugend gestellt werden. Daher gab es  im Spätsommer 2015 erste Sondierungsgespräche mit der damaligen JSG Neiletal zu einer Jugendspielgemeinschaft, genannt JSG. Erfreulicherweise wird es ab dem 01.07.2016 eine JSG mit dem SV Neiletal, MTV Bornhausen und dem MTV Seesen geben. Der Name der Spielgemeinschaft ist JSG Vorharz. 

Die Allianz hat sich zum Ziel gesetzt in jeder Altersklasse Mannschaften zu melden. In den jüngeren Jahrgängen ist diese Vorgabe schon erreicht. Lediglich im Bereich B- und A-Jugend wird dies nächstes Jahr realisiert werden.

Auch im Mädchenfußball kann von D- bis zu den B-Juniorenmannschaften gemeldet werden. Insgesamt sind es 220 Kinder, die für die neue JSG Vorharz an den Start gehen.So wie auch bei der Damenmannschaft wird es ein Spielgemeinschaft mit dem SV Neiletal geben.

 

BVB-Fans in Seesen und Umgebung  aufgepasst! Die Evonik-Fußballschule des BVB kommt nach Seesen und bringt Euch das intensive Fußballerlebnis vorbei....

Weiterlesen

Am Sonntagnachmittag empfing der MTV Seesen die Reserve vom SV Rammelsberg zum Punktspiel. Nach 90 Minuten, zwei Trinkpausen und sechs Toren trennten...

Weiterlesen

Im Sonntagnachmittagsspiel in Westerode, setzte sich der TSV Westerode gegen den MTV Seesen mit 4:1 durch. Mit dem Pausenpfiff in der 45. Minute fiel...

Weiterlesen

MTV Seesen bezwingt die Reserve vom VfR Langelsheim mit 6:1 nach 0:1 Rückstand zur Halbzeit.

Am Sonntagnachmittag empfing das Team vom MTV Seesen...

Weiterlesen

Pokal 2. Nordharzklassen: Reserve von Arminia Adersheim mit 9:8 bezwungenDas Erstrunden-Pokal-Heimspiel des MTV Seesen gegen FC Arminia Adersheim II...

Weiterlesen

 

„Wenn die Not ist groß, die Hilf' ist nah“: Wieder einmal hat der Fußball bewiesen, dass er mehr ist, als ein 1:0.

Die nach DFB-Ehrenpräsident...

Weiterlesen

SG Großdöhren/Liebenburg musste sich jetzt den Kernstädtern mit 1:5 geschlagen geben. Halbzeitstand 1:3.

Am Sonntagmittag reiste der MTV Seesen zum...

Weiterlesen

Den ersten wichtigen Neuzugang können Robert Gohlke, stellvertretender Abteilungsleiter, und Trainer Tobias Erkert präsentieren. Alexander Bause...

Weiterlesen

Wir sind stolz, dass der BVB nach Seesen kommt

BVB-Fans in Seesen und Umgebung  aufgepasst! Die Evonik-Fußballschule des BVB kommt nach Seesen und bringt Euch das intensive Fußballerlebnis vorbei. Lernt von den BVB-Trainern die wichtigsten Schwerpunkte des Fußballs, wie Dribbling, Passspiel oder Torschuss kennen. Außerdem werden Euch spannende Halbzeitaktionen geboten. Das Angebot richtet sich an alle Jungen und Mädchen im Alter von 6 und 13 Jahren. Natürlich können auch Fans von anderen Vereinen bei uns teilnehmen. Sichert Euch jetzt den Fußballkurs und gebt Vollgas wie die Profis. Der Kurs findet vom 26.06. bis zum 30.07.2016 von 09.30 bis 15 Uhr am Sportpark des MTV SEESEN  statt und ist für Anfänger und Könner geeignet.

Hier kannst du dich anmelden 

Stürmer verstärkt die 1. Herren des MTV Seesen in der neuen Saison

Stürmer verstärkt die 1. Herren des MTV Seesen in der neuen Saison

Den ersten wichtigen Neuzugang können Robert Gohlke, 2. Vorstand Fußball MTV Seesen, und Trainer Tobias Erkert präsentieren. Alexander Bause kehrt von Eintracht Braunschweig zurück nach Seesen. In Braunschweig hatte Bause in der Regionalliga gespielt. Bereits vor drei Jahren konnte der 19-Jährige beim Goslarer SC Erfahrung sammeln, ebenfalls in der Regionalliga. Bause gilt als eni großes Talent, das noch am Anfang seiner Amateurkarriere steht, im Sturm hat er enorme Qualitäten und er ist ein vielseitiger Spielertyp – schnell, stark am Ball und besonders lernwillig. Umso größer ist die Freude beim neuen MTV, dass Alexander nach den Erfahrungen in der Regionalliga zurück in seine Heimatstadt kommt. „Wir sind sehr stolz, Alexander wieder im Kader zu haben“ sagt Robert Gohlke. „Wir bauen unsere Mannschaft mit neuen guten Spielern auf und absolvieren eine erfolgreiche Saison“, so Gohlke. Alexander Bause freut sich auf die neue Herausforderung in Seesen und hat sich den Aufstieg zum Ziel gesetzt. „Ich will in der Torjägerliste ganz oben stehen sowie erfolgreichen und ansehnlichen Fußball spielen”, sagt Alexander Bause entschlossen.