Zum Inhalt springen

MTV-Informationen & Berichte

Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften: Carolin Bernsdorf erzielt 2. Platz im Sprint Bezirkscross: Martin Hennseler 2. Platz in der M45

Die Leichtathletik-Abteilungsleiterin Steffi Weers des MTV Seesen machte sich nun mit ihrem Schützling Carolin Bernsdorf (W15) auf nach Salzgitter-Lebenstedt zu den Hallen-Bezirksmeisterschaften. Leider ließen Carolins Rückenprobleme einen Start im Hochsprung, eigentlich ihre Spezialdisziplin, nicht zu, aber im Sprint und Weitsprung war ein Start doch möglich. Auf der ungewohnten Hallen-Weitsprunganlage mit Sand (!) kam Carolin (W15) auf 3,83m, was den 5. Platz bedeutete, aber eigentlich nicht ihrem wahren Leistungsstand entspricht. Das erste Springen auf einer solchen Anlage braucht wohl doch mehr Training und Erfahrung. Aber im Sprint lief es ausgezeichnet. Im Vorlauf noch mit 8,9 sec., der für das Finale genügte, sprintete sie dann  im A-Finale, knapp hinter Annikas Tolle von der LG Braunschweig auf Platz 2 im Bezirk!(jetzt sogar in 8,68 sec.) Silbermedaille! Bedingt durch den MTV-Kinderfasching am Vortag, an dem auch schon Bezirkswettkämpfe stattfanden und wegen einiger Krankheitsfälle konnten hier nicht mehr MTV-Athleten starten. Steffi Weers war aber trotzdem sehr angetan von der guten Leistung ihres Schützlings Carolin Bernsdorf. Schade auch, dass hier keine Mittelstreckenläufe stattfanden, denn dies wäre für Carolin genau das Richtige für ihr Leistungsprofil gewesen.

Bei den Bezirks-Crossmeisterschaften in Velpke nahmen jetzt drei MTV-Athleten teil. Martin Hennseler erreichte hier über die 4840-Meterstrecke in der Altersklasse M45 den 2. Platz in 17.24min. Sein Sohn Theo startete über die 2490 Meter und errang hier den 5. Platz der U16 in 9:46min. Und als dritter Starter kam Till Buchberger(M13)  über die 1780 Meter in 6:25min an, was den 8.Platz bedeutete.
Hardy Fender

Carolin im Sprint