Zum Inhalt springen

MTV-Informationen & Berichte

Rückblick: Vereinsmeisterschaften-Schwimmen am 23. November 2017

Am 23. November 2017, fanden die Vereinsmeisterschaften der Schwimmabteilung statt, welche bereits eine Woche vorher mittels einer Einladung angekündigt wurden. Jeweils um 15:30 Uhr und um 17:30 Uhr , also eine halbe Stunde vor „Wettkampfbeginn“, fanden sich in der Vorhalle die ersten Schwimmer zur Anmeldung ein. Zur Auswahl standen, wie bereits in einem vorangegangenen Artikel erwähnt, folgende Strecken:

1) 25m Freistil          2) 25m Delfin    3) 50m Brust      4) 50m Kraul      5) 50m Rücken

6) 50m Delfin            7).100m Brust   8) 100m Kraul    9) 100m Rücken

Die auf den Anmeldungen angegebenen Disziplinen wurden anschließend von Jana Jüntschke und Nadine Bügling in die Meldelisten übertragen.  Somit konnten um 16:00 Uhr die jüngeren Schwimmer Ihre Wettkämpfe durch die Startpfiffe von Hardy beginnen. Die Handzeitnahme erfolgte durch die Trainer Kai Bernsdorf und Gerharde Müller, welche die gestoppten Zeiten anschließend in die Meldelisten übertrugen und diese zurück zu Jana und Nadine gaben, damit die beiden die Urkunden ausstellen konnten. – Welche im Übrigen jeder Teilnehmer für seine erbrachten Leistungen überreicht bekam! Nach einer mehr oder weniger kurzen Pause trafen gegen 17:30 Uhr die etwas älteren und erfahreneren Schwimmer ein, um sich in die Meldelisten eintragen zu lassen.

Pünktlich um 18:00 Uhr startete dann der zweite Wettkampfteil, ebenfalls durch die Startpfiffe von Hardy eingeleitet. Nun wurden auch die Langstrecken geschwommen, ebenfalls sehr beliebt waren die Kurzstrecken über 25m Delfin und 25m Kraul.

Abschließend ist zu erwähnen, dass alle Schwimmerinnen und Schwimmer durch das intensive Training super Zeiten erreichen konnten.

Ein großer Dank gilt den Helfern Nadine Bügling, Jana Jüntschke, Kai Bernsdorf, Hardy Fender, Gerharde Müller und Monja Dröge. Eure Hilfe hat einen reibungslosen Ablauf ermöglicht!

Das Ergebnisprotokoll folgt hier in Kürze.