Der MTV Seesen informiert: Lockerungen

Liebe Mitglieder, Interessenten und Freunde des MTV Seesen wir möchten an dieser Stelle über mögliche Lockerungen informieren.

Die Bundesregierung hat letzte Woche eine neue Verordnung verabschiedet und Lockerungen der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus angekündigt. Bereits am Donnerstag wurde von der Bundesregierung ein Plan zur schrittweisen Öffnung herausgegeben. Angekündigte Lockerungen über den 08.03.2021 hinaus sind nicht Bestandteil der schriftlichen Verordnung, so dass diesbezüglich keine Planung erfolgen kann.
Wir möchten an dieser Stelle Klarheit schaffen. Seit Montag, dem 08.03.2021, dürfen 5 Personen aus zwei Haushalten bzw. 20 Kinder plus zwei Betreuer kontaktfreien Sport im Außenbereich betreiben. Genau dort möchten wir ansetzen, um einige Sportangebote zu realisieren. Da momentan noch keine Öffnung der Sportanlagen des Landkreises Goslar und der Stadt Seesen erfolgt, sind die Möglichkeiten zur Lockerung rein theoretischer Natur. Wir warten auf die offizielle Freigabe bzw. Öffnung der Sportanlagen im Außenbereich. Außerdem warten wir ebenfalls auf eine nötige Allgemeinverfügung, die uns die Ausübung des Sporttreibens mit bis zu 10 Personen möglich machen würde.
Da wir uns mit 5 Personen aus zwei Haushalten treffen dürfen, ist es uns zumindest möglich unsere Geschäftsstelle wieder zu öffnen. Wir sind ab sofort Montag von 15:00-17:00 Uhr und Mittwoch von 10:00-12:00 Uhr persönlich nach Terminvereinbarung für euch da. Die notwendigen Termine können innerhalb unserer Öffnungszeiten telefonisch oder per Email vereinbart werden.

Sobald weitere Lockerungen zur Realität werden, informieren wir an dieser Stelle.

Update vom 12.03.2021:

Hinweis zu Sportstätten unter freiem Himmel:

  • dürfen ab sofort wieder wie folgt genutzt werden:
  • Entweder von 5 Personen aus maximal 2 Haushalten ODER
  • von Kindern und Jugendliche bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren in nicht wechselndern Gruppenzusammensetzung von bis zu 20 Kindern und Jugendlichen zuzüglich zwei betreuende Personen.
  • Umkleideräume und Duschen dürfen nicht genutzt werden.
  • Sporthallen bleiben vorerst grundsätzlich geschlossen.

(veröffentlicht von der Stadtverwaltung Seesen am 12.03.2021


Bis dahin wünschen wir alles Gute und Gesundheit.

Euer MTV Seesen    


Drucken