Sportabzeichen beim MTV Seesen, trotz Corona ein großer Erfolg.

Sportabzeichen beim MTV Seesen

 

Die Sportabzeichen-Saison 2020 beim MTV Seesen ist nun beendet. Zwar können verpasste Schwimmübungen noch bis zum Juni nachgeholt werden, was aber keine erheblichen Auswirkungen auf das Endresultat haben wird. Aufgrund der Einschränkungen durch die Pandemie können wir mit 156 erfolgreichen Prüfungen sehr zufrieden sein. 86 Erwachsene und 70 Kinder und Jugendliche haben den Fitnesstest, den der Deutsche Olympische Sportbund für den Breitensport anbietet, bestanden. Außerdem können 12 Familien mit insgesamt 41 Angehörigen die gemeinsam erworbene Urkunde in Empfang nehmen. Dabei galt es diesmal nicht nur die sportlichen, sondern auch die besonderen Anforderungen zu meistern, die die Corona-Regeln mit sich brachten. Unser bewährtes Sportabzeichenteam hat gemeinsam mit den Bewerbern diese Herausforderung bestens gemeistert.

Leider kann unsere für den 22. Januar geplante Verleihung wegen der momentan strengen Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden. Deshalb müssen wir in diesem Jahr auf den beliebten und für alle verdienten gemeinsamen Abschluss der Saison verzichten. Die Urkunden und Abzeichen werden entweder persönlich oder per Post in der nächsten Zeit zugestellt.

Herzlichen Glückwunsch allen erfolgreichen Teilnehmern.

Sobald die Pandemie es erlaubt, werden wir auch in diesem Jahr, falls möglich am 10. Mai, in eine neue Saison starten und laden alle sportlich Interessierten herzlich zum mitmachen ein.

Informationen zum Sportabzeichen findet man auf der Homepage des MTV Seesen.


Drucken