Zum Inhalt springen

Jubiläumsturnier der Badmintonabteilung

Am Wochenende vom 18.-20.Mai 2012 fand das Jubiläumsturnier des MTV Badminton in der Sporthalle am Schildberg statt.

Die MTV Badminton Abteilung lud zum Jubiläumsturner mehrere Vereine ein. Gemeinsam besuchten alle dann am Freitag die Klosterbrennerei in Wöltingerode. Nach einer Führung mit Frau Wohne durch die Kirche und die Brennereianlagen, konnten die Spirituosen probiert werden. Jeder Teilnehmer war begeistert und hat mindestens ein Fläschchen mit nach Hause genommen

7 Mannschaften fanden am Samstag den Weg nach Seesen. Um 11 Uhr ging es los. Nach einer lockeren Begrüßungsrede von Peter und dem Stellvertreter des MTV Seesen Herrn Günther Friebe, wurden ein paar Ehrungen vorgenommen. Als Erstens kam Werner Fehlig nach vorne, er gründete 1975 die Abteilung und war Leiter der Abteilung bis 1979. Danach hatte Dieter Elligsen den Vorsitz bis 1981. Anschließend leitete Rosi Schütte das „Zepter“ in der Hand. Von diesem Zeitpunkt ab bis zum heutigen Tage leitet Herr Peter Haider nun die Abteilung. Alle wurden mit einem Präsent und der Plakette des MTV geehrt. Danach kam der sportliche Teil. In der A Klasse waren durch die vielen Absagen nur der MTV Goslar,  der TSV Rhüden und die Erste des MTV Seesen. In der B Klasse spielten der MTV Osterode und zwei Mannschaften vom BC Spandau aus Berlin sowie die 2. Mannschaft des MTV Seesen.

Das Turnier verlief bei teils hochklassigen Spielen recht  reibungslos und spannend ab. Durch ein umfangreiches Buffet und vielen Getränken wurden auch die Besucher bei Laune gehalten. Teilweise konnte man auch bei strahlendem Sonnenschein draußen sitzen und bis zum nächsten Aufruf(durch Sportwart Joachim Boehnke) zum Spielen relaxen.

So gegen 16.30 Uhr konnten wir zur Siegerehrung aufbauen. Es gab schöne Pokale und Plaketten. Hier die Siegerliste und Platzierungen: 1. In der A Klasse wurde der MTV Seesen vor dem TSV Rhüden und dem MTV Goslar. In der B Klasse war ebenfalls der MTV Seesen Erster (durch das bessere Satzverhältnis) vor dem MTV Osterode und Spandau 1 bzw. Spandau 2 nach einer Ehrung durch ein kleines Präsent für die hervorragende Turnierleitung von „Joe“ und die Buffetleitung von Andrea Wilhelm Opel war dann der sportliche Teil erledigt. Ganz wichtig ist noch das Engagement von Steffi Seidel zu erwähnen, denn sie hat dafür gesorgt, dass eine ganze Menge „Give Aways“ (T-Shirt, Regenschirme, Geldbörsen, Ferngläser, Brillenetuis usw.) von der Firma Fielmann verteilt werden konnten. Die „kleinen Sachen“ werden beim nächsten Jugend und Schülerturnier verteilt..

Vielen herzlichen Dank an Firma Fielmann und Steffi. Die Haider Telekom GmbH bzw. Manuel Haider hat im MTV Treff eine Schüssel und Beamer aufgebaut, damit wir anschließend beim gemütlichen Beisammensein das Champions Finale zwischen Bayern München und Chelsea London schauen konnten. Nach dem leider verlorenen Spiel der Bayern sind die meisten Teilnehmer dann nach Hause. Trotzdem fanden alle „ Es war schön bei Euch.“

Badmintonabteilung veranstaltet Jubiläumsturnier am 19. und 20.Mai

Zu ihrem Jubiläumsturnier „150 Jahre MTV Seesen“ lädt die Badmintonabteilung des Vereins interessierte Zuschauer auf diesem Wege recht herzlich ein. Das Turnier findet am Sonnabend, 19. Mai in der Schildbergturnhalle (ehemalige BBS-Halle) hinter den Berufsbildenden Schulen an der Hochstraße statt.

Teilnehmende Vereine werden sein: MTV Goslar, BC Spandau, MTV Osterode, SV Einbeck, TSV Rhüden sowie MTV Seesen 1 + 2. Gespielt wird in A- und B-Klasse mit sogenannten Vierer-Mannschaften (zwei Damen und Herren) in Gruppenspielen Jeder-gegen-Jeden, wobei ein Damendoppel, ein Herrendoppel und zwei Gemischte Doppel ausgetragen werden.

Nach der Auslosung um 10.30 Uhr und der anschließenden Begrüßung der teilnehmenden Mannschaften wird etwa gegen 11 Uhr mit dem Spielbetrieb begonnen; der Spielbetrieb selbst wird etwa bis 17.30 / 18 Uhr andauern. Wer an dieser Sportart interessiert ist und als Zuschauer den Weg in die Schildberghalle findet, wird mit Sicherheit einige attraktive Spielszenen beobachten können.

Abteilungsleiter Peter Haider und sein Team würden sich sehr freuen, wenn sie zu den Spielen möglichst viele Zuschauer auf der Tribüne der Schildbergsporthalle willkommen heißen könnten.

Abends findet dann im Anschluss an dieses Jubiläumsturnier für die Turnierteilnehmer im MTV-Treff auf der Harzkampfbahn die Siegerehrung statt. Dort will man den Tag mit einer Fete auch gebührend ausklingen lassen.

Herbert Sander