Zum Inhalt springen

2019 - die Handballabteilung feiert 90. Jubiläum

Download: Handball-Flyer zum Spiel!

Vor 90 Jahren - nämlich 1929 - wurde in Seesen erstmals Handball gespielt. Damals noch draußen, denn Hallen wurden erst viel später gebaut. Anlässlich des Jubiläums wird in Seesen am 13.07.19 ein Werbespiel abgehalten. Den Verantwortlichen ist es dabei gelungen, mit dem MT Melsungen einen namhaften Gegner aus der DKB Handball Bundesliga nach Seesen zu holen. Melsungen wird dabei auf den Northeimer HC, der recht erfolgreich in der 3. Bundesliga unterwegs ist, treffen.

Das Werbespiel wird während der Sommerferien in Halle 2 stattfinden. Wer sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen möchte - wann spielt schon einmal eine Bundesligamannschaft in Seesen - sollte diesen Termin bereits jetzt blocken.

Haba1.jpg

Handball-Spielberichte vom Wochenende

| Home-Artikel

Herren: MTV Seesen gegen TV Mascherode 25:33 (15:16)
Dass es spannend und eng werden wird, konnte man erwarten. Dass dabei aber ein Handballspiel mit...

Weiterlesen
Haba-E.jpg

Handball: Erfolgreiches Heimspielwochenende!

| Home-Artikel

Herren: MTV Seesen gegen Lehndorfer TSV 28:24 (14:13)
Das Spiel begann ziemlich zerfahren. Die Seesener Männer lagen nur in den Anfangsminuten in...

Weiterlesen
haba-logo.jpg

Handball: Berichte über die Spiele vom 14+15. September

| Home-Artikel

Herren: HSG Langelsheim/Astfeld II vs. MTV Seesen 29:26 (17:8)
Das hatte man sich auf Seesener Seite ganz anders vorgestellt; die Gastgeber bestimmten...

Weiterlesen
haba-logo-web.jpg

Handball: Durchwachsener Spieltag

| Home-Artikel

Aus einem geplanten Spieltag mit drei Heimspielen ist letztlich nur das Damenspiel übrig geblieben. Die D-Jugend der JMSG Schladen/HC SZ hat ihr Team...

Weiterlesen
haba-logo-web.jpg

Handball: Ergebnisse vom Wochenende

| Home-Artikel

Weibl. C-Jugend vs. HSG Liebenburg/Salzgitter 23:15 (12:7)
Das war ein Auftakt nach Maß! Hatten die MTV Mädchen in der lietzten Spielsaison in nahezu...

Weiterlesen
Haba-plus.jpg

Handball-Event: Stars zum Anfassen!

| Home-Artikel

90 Jahre MTV-Handballabteilung: An und in der Halle 2 war eine ganze Menge los / Bundesligist zu Gast
Die Stimmung war grandios, weit vorm Spielbeginn...

Weiterlesen
Haba-Dig.jpg

Handball: Digitalisierung Halle 2 im Schulzentrum

| Home-Artikel

Nach den Herbstferien war es endlich soweit; die aufwändige Komplettrenovierung unserer Halle 2 im Seesener Schulzentrum in der St. Annenstraße war...

Weiterlesen
Cat1.jpg

Handball in Halle 2 - ohne Catering fast unmöglich

| Handball

Um unsere Möglichkeiten, neben dem Handball auch noch eine Kleinigkeit zu sich zu nehmen, wird der MTV Seesen Land auf Land ab beneidet. Vielfach...

Weiterlesen
zu-25-Haba-BL-1-154-web.jpg

Handball: Länderspielbesuch in Hannover

| Home-Artikel

Traditionell steht bei den MTV Handballern vor oder nach Weihnachten seit vielen Jahren der Besuch eines Bundesliga Handballspiels auf der...

Weiterlesen
Haba-12-18.jpg

MTV Seesen begrüßt elf Teams zum Turnier der Mini-Handballer!

| Home-Artikel

Nach zwei Jahren fand das Event wieder in der Sehusastadt statt / Am Sonntag zwei Teams gefordert
Lust am Handball haben und dabei die Freude am Spiel...

Weiterlesen

Die Handballer des MTV Seesen waren beim Bundesliga Handball in Hannover

Wow, das war der Hammer! Ein echt tolles Erlebnis - nicht nur für die Kiddies!

Eine super Veranstaltung; rundum hat alles gepasst! Hochzufrieden waren die Teilnehmer von dem Jahresabschluß der Handballer des MTV Seesen. Dieses Mal ging es unmittelbar vor Weihnachten nach Hannover, wo die Recken der TSV Hannover-Burgdorf auf den TBV Lemgo zum letzten Heimspiel vor der Handball EM in Kroatien trafen. Vor oder nach Weihnachten zum Bundesliga Handball - das hat bei den Seesener Handballern mittlerweile schon Tradition; die Nachfrage war mal wieder überwältigend. Der Förderverein Blaue Teufel Seesen e. V. hatte zu dieser Veranstaltung eingeladen und zusammen mit der Handballabteilung des MTV Seesen dieses Event bis ins Detail vorbereitet und organisiert. Insgesamt 124 Teilnehmer - davon ca. die Hälfte Kinder und Jugendliche - hatten sich angemeldet; das Kartenkontingent war rasend schnell vergriffen. Es gab sogar eine Warteliste mit einer ganzen Reihe von Nachrückern; leider konnten keine zusätzlichen Karten beschafft werden, da das Spiel in der TUI Arena mit 9.800 Zuschauern restlos ausverkauft war. Zwei große Reisebusse von Pülm-Reisen waren letztlich bis auf den letzten Platz gefüllt. Man hatte große logistische Mühe, den traditionell umfangreichen Proviant, der bei Veranstaltungen dieser Art wie stets dazugehört, trotz allem in den Bussen unterzubringen. Die Stimmung war von Anbeginn prächtig und die Anreise nach Hannover verging wie im Fluge. Die MiniHandballer und die E-Jugendlichen erwarteten in der TUI Arena ein ganz spezielles Highlight; es war den Verantwortlichen gelungen, dass sie als Einlaufkids Hand in Hand mit den Handballstars aus der DKB Handball Bundesliga in die Halle einlaufen konnten - das war unmittelbar vor Weihnachten ganz bestimmt ein besonderes Erlebnis mit bleibenden Erinnerungen. Zudem konnte auch die eigene Verbindung zum geliebten Handballsport untermauert und damit gefestigt werden. Der Förderverein hatte eigens zu diesem Event die Einlaufkids mit individuell bedruckten blauen MTV Seesen Rucksäcken ausgestattet; das Foto belegt deutlich erkennbar, wie stolz und froh die Kiddies über diese Maßnahme sind. Diese Rucksäcke haben nach Wiederaufnahme des Spielbetriebs auch die Kinder/Jugendlichen, die nicht mit nach Hannover fahren konnten, erhalten. Der TSV Hannover-Burgdorf spielt in der laufenden Saison eine wirklich überraschend starke Rolle und steht mit den Platzhirschen aus Mannheim, Berlin und Flensburg ganz vorn in der Tabelle und sind sogar vor Kiel und Magedburg platziert. Dies erstaunt umso mehr, hatten die Recken in der letzten Spielserie nur mit viel Glück den Abstieg aus der Beletage vermeiden können. Die Recken kämpfen um einen Platz in der EHF Champignons League - daran müssen sich die Handballexperten erstmal gewöhnen! Im Spiel gegen den TBV Lemgo taten sich die Recken lange Zeit sehr schwer; Lemgo hielt dagegen und lag lange Zeit in Führung. Erst in den Schlußminuten drehte sich das Spiel und Hannover gelang dann doch noch der erwartete Sieg, der recht knapp ausfiel. Die Blauen Teufel haben mit dieser Veranstaltung wieder mal ein Event auf die Beine gestellt, dass sich in jeder Beziehung sehen lassen konnte. Alle Teilnehmer waren hochzufrieden und begeistert; man wartet gespannt auf die nächsten Aktivitäten des Fördervereins und der Handballabteilung des MTV Seesen. Der Förderverein Blaue Teufel Seesen e. V. besteht seit ca. 2 Jahren und erfährt aus der Bevölkerung großen Zuspruch. Die mannigfaltigen Aktivitäten sind auch über die Grenzen Seesens hinaus bekannt und bereichern das Freizeitangebot speziell für die Handballjugend immens. Mittlerweile hat der Förderverein mit deutlich mehr als 100 Mitgliedern eine beachtliche Größe erreicht.