Zum Inhalt springen

Basketballer in der Saisonvorbereitung-U16 mit Ganztagstraining!

| Basketball

Männliches U16-Team startet zusätzlich zum aufgestiegenen Herrenteam
 
Während die Lokalakteure aus dem Volkssport Fußball sich schon seit einigen Wochen in den Punktspielen befinden, beginnt für die Basketballteams des MTV Seesen in diesen Tagen erst die Vorbereitung auf die Ende September beginnenden Spielserie.
Dass neben der Herrenmannschaft, welche nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison ab jetzt in der Bezirksklasse an den Start geht auch eine Jugendmannschaft gemeldet wurde, ist besonders Abteilungsleiter Hardy Fender zu verdanken.
Durch die recht gestreute Altersstruktur war es schwer, genügend Spieler in einer Altersgruppe zu finden, um am Wettbewerb teilnehmen zu können, dieses wird zur neuen Saison jedoch endlich realisiert.
In der ersten Saison geht es in erster Linie darum, sich als Spieler weiter zu entwickeln und Erfahrungen zu sammeln. Ergebnisse sind hier erst einmal zweitrangig, solange die Spieler mit Spaß bei der Sache sind, auch wenn anfangs gegen schon deutlich erfahrenere Spieler aus der Region Braunschweig wahrscheinlich eine Menge Lehrgeld gezahlt werden muss. Deshalb hat es jetzt auch einen ganzen zusätzlichen Traings-Camp-Samstag gegeben, an dem alle U-16-Spieler teilnahmen und ihr bisheriges Können stark erweitern konnten. Von 10-16 Uhr wurde hier dabei schon manchmal bis an die körperliche Leistungsgrenze gegangen. Hardy Fender war sehr zufrieden mit dem Konzentrations- und Einsatzwillen seines neuen Jugendteams!
 
Im Gegensatz dazu hat die Herrenmannschaft trotz des Aufstiegs höhere Ansprüche:
Es gilt, den Schwung aus dem ungeschlagenen Aufstiegsjahr mitzunehmen und zu versuchen, gar nicht erst in die unteren Tabellenregionen abzurutschen.
Da allerdings auch hier wieder die Gegner schwer bis gar nicht einzuschätzen sind, wird das Minimalziel der Saison die Qualifikation für die in der nächsten Saison eingeführte eingleisige Bezirksklasse sein, für welche ein Platz unter den ersten vier notwendig ist.
Grundsätzlich ist das Selbstvertrauen im Team jedoch so groß, dass der Blick lieber nach oben, als nach unten gerichtet wird.
Der kleine Kader konnte komplett zusammengehalten werden, wobei schon ein weiterer Spieler mit „Starting 5-Potential“ seine feste Zusage für die kommende Saison gegeben hat.
 
Der Spielerkader in beiden Teams ist zwar grundsätzlich ausreichend, jedoch weiß man aus der Vergangenheit, dass besonders Verletzungen häufig in Mehrzahl gleichzeitig vorhanden sind- und die Personaldecke doch zu dünn ist, um dies immer aufzufangen.
 
Besonders die U16 sucht für die kommende Saison noch Spieler der Jahrgänge 2004-2006, die Lust haben Basketball zu spielen.Kommt hierfür einfach Donnerstags um 17:00 in der Sporthalle 3 am Schulzentrum zum Training oder meldet euch bei mtv-fender@gmx.de.
Sadrick Gomez Stevens

Zurück
Basketball-toll.jpg
U16-web.jpg
Das neue U-16-Team