Zum Inhalt springen

Inlineskater fuhren zum Eislaufen!

| Home-Artikel

Es ist schon seit eingen Jahren Tradition, dass die Inlineskater des MTV Seesen in den Zeugnisferien zur Eishalle am Salzgittersee fahren, um den Unterschied zwischen Inlineskaten und Eislaufen kennen zu lernen. Mit dem MTV Bus und einigen privaten PKW fuhren am Donnerstag 40 MTVer zur Eissporthalle nach Salzgitter. Bis auf drei Begleiter gingen die anderen 37 Kinder und Eltern auf das frisch gemachte Eis, um den Unterschied zwischen den Rollen und den Kufen herauszufinden. Für die Inlineskater ist der Wechsel kein Problem – nach einigen vorsichtigen Schritten konnte man schnell die rettende Bande loslassen und bewegte sich sicher auf dem neuen Terrain. Natürlich gibt es mehr Sicherheit, wenn man sich an Mamas Hand festhalten kann oder mit einem Freund/einer Freundin zusammen fährt. Die zwei Stunden auf dem Eis gingen viel zu schnell vorbei und um 17.00 Uhr fuhren wir in den Fahrgemeinschften zurück nach Seesen. Man war ganz schön „geschaft“ von der ungewohnten Bewegung - aber alle waren sich einig: „Das machen wir nächstes Jahr wieder“In den nächsten Wochen bietet der MTV Seesen wieder das beliebte Inlineskaten am Samstag an.Hier hat man die Gelegenheit zwei Stunden lang „Spiel und Spaß beim Inlineskaten“ in der Schildbergsporthalle zu geniessen. Bei einem bunten Programm haben auch Familien die Möglichkeit einmal gemeinsam Sport zu treiben. Auch für Anfänger besteht die Gelegenheit, das Inlineskaten zu erlernen oder mehr Sicherheit beim Inlineskaten zu bekommen.Es ist einfach traumhaft auf dem glatten Hallenboden zu fahren, man braucht keine Angst vor dem Fallen zu haben und es macht einfach Spaß in einer Gruppe (egal ob groß oder klein / alt oder jung) spielerisch zu Skaten. Einfach mal in der Schildberghalle vorbeikommen – es lohnt sich!Folgende Termine sollte man sich merken: Samstag, 9. Feb.; 23. Feb.; 9. März und 16. März jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Schildbergsporthalle in der Hochstrasse (hinter der Berufschule)

Zurück
Inl2.jpg
Inl1.jpg