Zum Inhalt springen

Knappe Tennis-Heimniederlage gegen TK Goslar II

| Home-Artikel

U10 Jungen Midcourt Mannschaft unterliegt 1:2
Die neu gemeldete U10 Midcourt Jungen-Mannschaft unserer Tennisabteilung hatte in dieser noch recht jungen Sandplatzsaison erstmals Heimrecht. Die MTVer um Mannschaftsführer Joel Tappe empfingen jetzt auf heimischer Anlage am Schildau-Sportpark die Vertretung vom TK Goslar II. Wie in der Vorschau bereits angekündigt, waren die Kreisstädter als Favorit angereist und dieser Rolle wurden sie auch gerecht. Aber die Gastgeber zogen sich letztendlich doch recht achtbar aus der Affäre.Tim Krieger zeigte sich an diesem Tag von seiner besten Seite. Er gewann sein Einzel überraschend, aber nicht unverdient, mit 2:6, 6:2 und 7:4. Tilo Fricke war im 2. Einzel gegen seinen zwei Jahre älterem Gegner chancenlos und unterlag mit zweimal 2:6. Im Seesener Doppel traten dann Joel Tappe/Tim Krieger an. Bis Mitte des ersten Satzes war diese Begegnung völlig auf Augenhöhe, aber schließlich ging dieser Durchgang doch mit 3:6 an die Gäste. Im zweiten Satz schien dann die nötige Konzentration auf Seiten der Gastgeber zu fehlen und dieser ging mit 2:6 verloren. Zieht man aber ein Fazit, trotz dieser 1:2 Niederlage, dann dürfen die Seesener mit ihren Leistungen in dieser 1. Punktspielsaison bislang zufrieden sein und der Trainingsfleiß zahlt sich auch langsam und sicher aus. Bereits am kommenden Sonnabend, 1. Juni, steht die nächste Begegnung an. Die Sehusastädter sind dann beim TSV Lutter zu Gast.
Claus Werner



Zurück
Tennis-clip.png