Zum Inhalt springen

Neues Echo 142 Vom Seesener Beobachter produziert und verteilt!

Das neue Echo Nr.142 steht hier direkt nach Fertigstellung zum Download bereit: Download: Echo142-PDF Das Echo Nr. 142 wird in Papierform und neuem Format DIN A 4 die Haushalte am Freitag, den 13. Februar als Beilage im Seesener Beobachter mit einer Auflage von 5200 Stück erreichen.

Sie halten hier als Download zur Verfügung heute die erste Ausgabe unserer neu gestalteten Vereinszeitschrift echo. Wie Sie sicherlich wissen, gibt es unser echo mittlerweile schon 141 Mal und es wurde bisher immer an die Mitglieder des MTV Seesen und an die Werbepartner des Vereins verteilt, sowie auch in der Stadt ausgelegt.

Nun haben wir uns entschlossen, das Format des echound auchden Vertrieb zu überarbeiten. Zukünftig wird das  echo3 mal im Jahr über den „Seesener Beobachter“ verteilt. Somit haben auch Nichtmitglieder die Möglichkeit, an unserem Vereinsleben als Leser teilzuhaben. Die Ausgabe, die Sie in Händen halten, ist nun im DIN A4-Format und 24 Seiten stark.
Möglich wurde dieses, indem wir kompetente Partner gefunden haben. Zum einen ist dies der „Seesener Beobachter“ - er übernimmt für uns Druck und Vertrieb und erstellt mit uns gemeinsam das Layout.

Genauso wichtig sind aber auch unsere Werbepartner. Ich freue mich, dass sich so viele Inserenten bereit erklärt haben, in unserer Vereinszeitschrift echo zu inserieren. Denn ohne ihre freundliche Unterstützung könnten wir vom MTV eine Vereinszeitschrift wie dieses echo allein nicht „schultern“.
Natürlich ist nicht alles neu. Unsere bewährte Redaktion mit Hardy Fender, Heide Burgdorf, Ingrid Rangius und Herbert Sander arbeitet auch weiterhin für die neuen Ausgaben. Ganz wichtig sind dabei natürlich auch die Redakteure aus den einzelnen Abteilungen, die Ihnen mit ihren Beiträgen Neuigkeiten und alles Wichtige aus ihrem Bereich bekanntgeben. Vielen herzlichen Dank dafür!
Ich kann Sie also nur einladen, informieren Sie sich im echo über den MTV Seesen.

Das echosoll es jedermann erleichtern, sich das ihn interessierende Sportangebot und die richtigen Ansprechpartner herauszusuchen. Vielleicht möchten Sie als bisheriges Mitglied ja auch einmal in einer anderen Abteilung mitmachen - alle anderen laden wir herzlich ein, Mitglied in unserem Verein zu werden und Spaß in der Gemeinschaft zu haben.

In dieser Ausgabe finden Sie alle wichtigen Termine, unser komplettes Sportangebot der Abteilungen und viele Kursangebote, Kontakte zu den Verantwortlichen, Artikel aus den Abteilungen und vieles mehr. Sollten Sie kein Abo beim Seesener Beobachter haben und deshalb unser Echo nicht bekommen, melden Sie sich bitte in unserer Geschäftsstelle.  Sie können es dort aber auch abholen. 

Viel Spaß bei der Lektüre!
Hardy Fender

Zurück
Beo-Ech.jpg
Druckerei-Inhaber Karl-Otto Krückeberg mit „MTV echo“-Redaktionsmitglied und Geschäftsführer Hardy Fender, MTV-Vorsitzender Jürgen Alms und „Beobachter“-Verlagsleiter Bernd Voß (von links) zeigen sich zufrieden mit dem „MTV echo“ im neuen Erscheinungsbild
Ech-Tit142.jpg
(Foto: Fotos: Marx)