Zum Inhalt springen

OL: Bjarne Friedrichs erreicht Finale bei der Weltmeisterschaft!

Großartiger Erfolg für den Seesener Orientierungsläufer Bjarne Friedrichs: Bei den Weltmeisterschaften in und um Lausanne (Schweiz) belegte er im Vorlauf über die Mitteldistanz den 13. Platz und qualifizierte sich damit für das Finale der 45 Besten! Somit gelang ihm das für deutsche Ansprüche hochgesteckte Ziel bei seiner zweiten WM-Teilnahme bei den Erwachsenen bereits zum zweiten Mal.

Tags zuvor hatte er bei der Qualifikation für die Langdistanz, wie die übrigen deutschen Teilnehmer auch, keine Chance. Alle belegten Plätze zwischen 21 und 26, weil ihnen in dem äußerst schnell belaufbaren Terrain die Grundschnelligkeit und etwas auch die Kraft fehlten. Ganz anders hingegen war der Mitteldistanz-Wald: Im steinigen, mit viel Totholz übersäten, oft schwer zu orientierenden Gelände des Schweizer Jura konnte er seine technischen Fertigkeiten ausspielen und in den Bergabpassagen auch läuferisch einen kleinen Fehler im Mittelteil ausgleichen. Von den sechs deutschen Startern schaffte auch die Ilmenauerin Christiane Tröße den Einzug ins Finale, das am Dienstag ausgetragen wird.

Zurück
WM-12-Bjarne_friedrichs-web.jpg