Zum Inhalt springen

OLer in Clausthal vom KSB geehrt

| OL

Wie jedes Jahr im Mai ehrte der Kreissportbund Goslar mit einer Feierstunde in der Aula der Robert-Koch-Schule diejenigen Sportlerinnen und Sportler, die sich im Vorjahr als Landesmeister, Top-Platzierte bei Deutschen Meisterschaften oder Teilnehmer bei internationalen Meisterschaften ins Rampenlicht stellen konnten. Mit einer großen Gruppe vertreten waren auch die  Orientierungsläufer des MTV Seesen, die über ihre Dominanz auf Landesebene hinaus, auch auf der  Bundesebene zu den erfolgreichsten Vereinen aufgeschlossen haben.

Zu den Geehrten, die aus den Händen des KSB-Vorsitzenden Volker Bäcker und seines Stellvertreters Rolf Meyer die geschmackvollen Plaketten in Empfang nehmen durften, gehörten vom MTV Lina und Till Buchberger, Bjarne und Birte Friedrichs, Ole, Meike und Theo Hennseler, Karolin Kühnhold, Ann-Charlotte Spangenberg und Aaron Wandelt.

Keine Überraschung war indes das Ergebnis der Wahl der Sportler und Sportlerin des Jahres 2015: Wie nun schon seit einigen Jahren räumten die erfolgreichen Harzer Biathleten die Pokale ab, Franziska Hildebrand bei den Damen und Arnd Pfeiffer zusammen mit Daniel Böhm (gemeinsam wegen des gemeinsam errungenen Weltmeistertitels in der Staffel) bei den Herren. Auch die Titelverteidigung durch die Tanzformation J.E.T.s des MTV Goslar als Mannschaft des Jahres überraschte nicht.
Detlev Friedrichs

Zurück
KSB-OL-web-2016.jpg
Das geehrte MTV-OL-Team