Zum Inhalt springen

Saisonstart der Basketballer am Wochenende

| Basketball

Nachdem die U16 schon am vergangenen Wochenende in einem Heimspiel aktiv war, greift nun auch der Aufsteiger in das Geschehen in seiner neuen Spielklasse, der Bezirksklasse Harz ein.

Der erste Spieltag, an dem die Sehusastädter noch spielfrei waren, lässt ein Leistungsniveau vermuten, in dem sich alle Teams sehr eng beieinander befinden.
Die deutlichste Niederlage kassierte hier noch der kommende Seesener Gegner - Arminia Vöhrum verlor mit 44:60 gegen Union Groß Ilsede und steht somit vorerst am Tabellenende.
Ziel der Seesener wird hier sein, dass Vöhrum auch nach dem kommenden Spieltag die „rote Laterne“ behält.
Dabei helfen werden neben dem altbekanntem Personal aus der letzten Saison auch zwei neue Spieler im MTV-Dress.
Marc-Andre Jäger, Ex-Kapitän und in den vergangenen Jahren Spieler des MTV Herzberg kehrt zum MTV zurück. „ „Hunter“ ist kein Spieler, der für seine eigene Punktestatistik spielt, sondern um Spiele zu gewinnen. Er hilft seinen Teamkollegen auf dem Feld ungemein und tut viele Dinge, die man auf unserem Niveau mit Zahlen gar nicht wirklich belegen kann", freut sich Spielertrainer Sadrick Gomez Stevens auf den 1,91m großen Neuzugang. Neben ihm gibt es einen weiteren externen Neuzugang.
Arthur Lutsch, zuletzt für SUS Northeim in der Bezirksoberliga aktiv, bringt reichlich höherklassige Erfahrung mit.
Neben seinem extrem hohen Basketball-IQ zeichnet ihn besonders sein starker Distanzwurf aus.  „Arthur ist ein Spieler, der das Spiel an sich reißen kann. Er kann, wenn es nötig ist, viele Punkte erzielen- aber das ohne egoistisch zu wirken. Er trifft einfach sehr viele gute Entscheidungen; mit und ohne Ball“ schwärmt Gomez Stevens auch vom Flügelspieler. Die Möglichkeit, den Lobeshymnen vom Trainer Taten folgen zu lassen, haben die Seesener am Sonntag, Tip Off ist um 16:00 in Vöhrum.  Neben Torsten Martens, der Sonntag leider ausfällt, ist zudem auch der Einsatz von Niklas Kruse verletzungsbedingt fraglich.

Der Team-Kader im Überblick:
Guards ( Aufbauspieler) : Marco Rieke, Marc-Andre Jäger, Sadrick Gomez Stevens
Forwards (Flügelspieler): Arthur Lutsch, Jakob Menzel, Luis Alberti, Niklas Kruse, Eric Alberti,
Center (Brettspieler): Frank Schilling

Zurück
Basketball-toll.jpg